Willkommen im Kindergarten "Kleine Raupe" in Pansdorf

Aktuelles



 

Neuer Spielbereich für Spatz und Maus

 

 

 

Um den Krippenkindern gerecht zu werden, wurde der Plan, ihnen einen eigenen Spielbereich zukommen zu lassen, kurzfristig umgesetzt. Kindergartenbeirat und Kirchengemeinderat waren sich schnell einig, dieses Projekt in die Hände von Landschaftsarchitektin Urte Schlie zu legen. Klettern, Rutschen, Balancieren, Schaukeln und ausgiebiges Sandspiel sind für die Mäuse-und Spatzenkinder nun auf dem kleinkindgerechten Spielplatz möglich.

 

 

 

Foto

 

Die Spatzen Mira und Jule beim Sandtisch.

 


Vernissage/Ausstellung “Kakelbunt“

Gleich drei Gruppen aus zwei Kindergärten stellen aus.

28. März 2019, 15.00 Uhr im Rathaus Ratekau

Auch im Jahr 2019 waren in Pansdorf Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren

aus dem Natur- und Waldkindergarten

und aus der evangelischen Kindertagesstätte „Kleine Raupe“

fleißig künstlerisch tätig.

Unter Begleitung der Kunsttherapeutin Martine Blankenburg entstanden folgende Werke:

Popart nach Andy Warhol: Hier hat jedes Kind eine Hälfte seines eigene Portraitfotos mit chinesischer Tusche ergänzt und in poppigen Farben angemalt.
Popart nach Andy Warhol: Hier hat jedes Kind eine Hälfte seines eigene Portraitfotos mit chinesischer Tusche ergänzt und in poppigen Farben angemalt.
Unterwasserbilder: Die mit Wachsmalkreide gestalteten Unterwasserentwürfe wurden tatsächlich unter Wasser gesetzt – jedes nasse Bild wurde mit Ecoline versehen. So entstanden viele interessante Wassereffekte.
Unterwasserbilder: Die mit Wachsmalkreide gestalteten Unterwasserentwürfe wurden tatsächlich unter Wasser gesetzt – jedes nasse Bild wurde mit Ecoline versehen. So entstanden viele interessante Wassereffekte.
Waldtiere aus Gipsbinden: Die Kinder haben als Basis Klorollen, Tennisbälle, Golfbälle und Äste benutzt, um die Körper der Tiere zu formen. Danach wurde mit feuchten Gipsbinden das jeweilige Tier ausgestaltet.
Waldtiere aus Gipsbinden: Die Kinder haben als Basis Klorollen, Tennisbälle, Golfbälle und Äste benutzt, um die Körper der Tiere zu formen. Danach wurde mit feuchten Gipsbinden das jeweilige Tier ausgestaltet.
Hundertwasser Gruppenbilder: jedes Kind hat ein Paneel bekommen, das mit Papier überzogen und mit feinen Linien versehen war. Die Motive können bei den benachbarten Bildern anschließen.
Hundertwasser Gruppenbilder: jedes Kind hat ein Paneel bekommen, das mit Papier überzogen und mit feinen Linien versehen war. Die Motive können bei den benachbarten Bildern anschließen.
Jedes Kind hat so sein eigenes Bild individuell gestaltet mit oder ohne Hilfestellung der Linien. Alle Bilder ergeben zusammen ein großes Ganzes.
Jedes Kind hat so sein eigenes Bild individuell gestaltet mit oder ohne Hilfestellung der Linien. Alle Bilder ergeben zusammen ein großes Ganzes.

 Unser Leseraum ist fertig, hurra!

 

Dank finanzieller Unterstützung der Sparkasse Holstein, der Bürgerstiftung Holstein und unserer Kirchengemeinde konnten wir den Leseraum feierlich einweihen. So können wir die Vorleserunden in einer noch entspannteren Atmosphäre durchführen und den Kindern intensivere Ruhephasen gönnen. Bilderbücher, Sachbücher, Vorlesebücher und Klanggeschichten laden die Kinder ein, sich Bücher „zu Freunden“ zu machen. Besonders freuen sich die Kinder uf die 'Vorlesestunden mit unserem Lesepaten.